Beschneidung gegen vorzeitigen Samenerguß

Nachricht
Autor
Toni Wetz
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 11. November 2021, 09:49

Re: Beschneidung gegen vorzeitigen Samenerguß

#41 Beitrag von Toni Wetz »

Stimme den 2 Vorrednern zu.

Bei Rüdiger Nehberg verstand ich das Hygiene-Argument, von wegen durch den Dschungel robben... Wer macht das schon von uns?

Betroffene Freunde erzählten mir von dem Gefühlskiller Beschneidung. Traumata inklusive.

Das Optik-Argument greift auch nicht, denn selbst wenn man nur junge 1A-Sahneschnitten bumst, wie sehen die mit 30 aus. Nicht besser als ein 40er Schwuler mit Vorhaut. Wenn ich Angebote von solchen Schwulen bekam, war ich fast schon traurig, dass ich als Hetero absagen musste.

Alles Gute

Benutzeravatar
Alfredi
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1171
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 11:27

Re: Beschneidung gegen vorzeitigen Samenerguß

#42 Beitrag von Alfredi »

ich finde es gut und es muss jeder selber entscheiden was er macht. Ein großer Teil der Menschheit ist beschnitten.
viele Männer halten Monogamie für eine exotische Holzart.
Sex ist wie Stuhlgang, erleichternd...
Ü 60, altersbedingte ED...

Toni Wetz
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 11. November 2021, 09:49

Re: Beschneidung gegen vorzeitigen Samenerguß

#43 Beitrag von Toni Wetz »

Alfredi hat geschrieben: Freitag 12. November 2021, 19:25 . Ein großer Teil der Menschheit ist beschnitten.
Kleine Kinder können sich leider nicht wehren.

Alles Gute

Benutzeravatar
Alfredi
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1171
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 11:27

Re: Beschneidung gegen vorzeitigen Samenerguß

#44 Beitrag von Alfredi »

durch die Evolution z.B. hat die Bevölkerung z.Teil nicht mehr ein voll ausgebildetes Gebiss, bei ca. 30% fehlen die unteren beiden 5er, bei mir auch.
Ursache ist dass wir nicht mehr so viel kauen müssen und damait die Zähne ihre Bedeutung etwas verloren haben.
Auch rennen wir nicht mehr nackt durch stacheliges Gestrüpp sondern haben Unterwäsche und Öberbekleidung an.
Der Schutz des Schwanzes erfordert physikalisch nicht mehr unbedingt die Vorhaut was ja durch eine Vielzahl Beschnittener erwiesen ist.
Vielleicht kommen irgendwann unsere Nachkommen schon ohne Vorhaut auf die Welt, inzwischen weiß man auch dass Erfahrungen im Leben (z.B. Beschneidung). schon direkt über die Spermien weitergegeben werden können.
Aber es ist ein leidig diskutiertes Thema, es soll hier nicht vertieft werden, was die Menschhit über Jahrtausende damit verfolgte, muss ja auch irgendwie einen begründeten Zweck gehabt haben.
Den vorzeitigen Samenerguss verändert es nicht da dieser immer noch zwischen den Ohren stattfindet. :)
viele Männer halten Monogamie für eine exotische Holzart.
Sex ist wie Stuhlgang, erleichternd...
Ü 60, altersbedingte ED...

Toni Wetz
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 11. November 2021, 09:49

Re: Beschneidung gegen vorzeitigen Samenerguß

#45 Beitrag von Toni Wetz »

Wenn ein Erwachsener weniger fühlen will, voll ok.

Aber Kinder sollten nicht unter Ideologen leiden:

"Unterschätztes Trauma-Risiko
Mediziner warnen vor der Beschneidung im Kindesalter. Die negativen körperlichen und psychischen Folgen können erheblich sein. Die Palette der Nebenwirkungen reicht von erhöhten Pulsraten bis hin zu Verhaltensauffälligkeiten."

https://www.fr.de/wissen/unterschaetzte ... 82020.html

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 4117
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Re: Beschneidung gegen vorzeitigen Samenerguß

#46 Beitrag von Dieter666 »

Ein Freund von mir ist Ägyptologe und hat mir erklärt dass beim Leben in der Wüste ein paar Sandkörner unter der Vorhaut ganz schön weh tun können.
Das ist bei den abrahamischen Religionen ähnlich wie mit den Krankheiten übertragenden Schweinen.
Eine ursprünglich gute Idee die in Religion verpackt wird damit die Leute sie bedingungslos akzeptieren.
Altersbedingte (78 Jahre jung!) ED - mit 200 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Benutzeravatar
Freibeuter
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 13. Juli 2012, 10:27

Re: Beschneidung gegen vorzeitigen Samenerguß

#47 Beitrag von Freibeuter »

Glaube nicht, dass das was bringt. Bin zwar nicht beschnitten, aber meine Eichel liegt ständig frei. Kann aber nicht behaupten, dass sie deswegen nicht so sensibel ist.

Antworten