Clomid = Menge vom Sperma "Ausstoss" erhöhen

Nachricht
Autor
robby39
Beiträge: 618
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 12:52

Re: Clomid = Menge vom Sperma "Ausstoss" erhöhen

#121 Beitrag von robby39 »

Hi Jungs..

hat das jemand in der letzten Zeit mal wieder getestet?

XYZ666
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 7. Januar 2020, 16:43

Re: Clomid = Menge vom Sperma "Ausstoss" erhöhen

#122 Beitrag von XYZ666 »

Wenn man Videos wie die GGG-Reihe von John Thompson kennt, möchte man unbedingt auch eine riesen Ladung abfeuern. Ich interessiere mich seit langem mein Sperma Volumen zu erhöhen. Mit Zink Tabletten habe ich schon angefangen.

Natürlich erhöht man automatisch das Spermavolumen indem man sich mal 3 4 Tage oder sogar 1 Woche nicht anfast oder rammeln geht. Nur wer kann schon solange warten?!? Zu mindestens ich nicht. Wenn man es schaft sich lange zurück zuhalten, ist bei mir das Sperma auch deutlich dickflüssiger.

Habt ihr weitere Tips?

Warumnicht
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 13:34

Re: Clomid = Menge vom Sperma "Ausstoss" erhöhen

#123 Beitrag von Warumnicht »

...am Vorabend reichlich Bier hat bei mir diese Wirkung... :beer:

Aber hinterher nicht über die Nebenwirkungen beschweren! :wacko: :lol:
"Das trifft, nach meiner Kenntnis, ist das sofort, unverzüglich"
G. Schabowski

Warumnicht, 188 Jahre alt, 87 cm groß, 47 kg schwer

XYZ666
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 7. Januar 2020, 16:43

Re: Clomid = Menge vom Sperma "Ausstoss" erhöhen

#124 Beitrag von XYZ666 »

Ich trinke keinen Tropfen Alkohol. Ich möchte den Spaß ausgiebig erleben und mitbekommen.

Vitamin D, L-Arginin & Folsäure nehm ich auch. Dazu löffle ich gern ein halben Becher Skyr ein Tag davor und an dem Tag des Glückes.

Cronsen
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 26. Mai 2020, 10:52

Clomid = Menge vom Sperma "Ausstoss" erhöhen

#125 Beitrag von Cronsen »

Mod.: Anfrage hierher verschoben.


Ich würde den Thread gerne mal pushen, da ich auch immernoch auf der Suche nach einer Möglichkeit bin, rezeptfrei zu Medis bestellen.
Ps: Weiss jemand wo ich clomid/clomifen herbekomme ?

Gruss Cronsen

robby39
Beiträge: 618
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 12:52

Re: Clomid = Menge vom Sperma "Ausstoss" erhöhen

#126 Beitrag von robby39 »

Und wer nimmt das überhaupt aktuell und kann von den Erfahrungen berichten ??

pute1
Gast

Re: Clomid = Menge vom Sperma "Ausstoss" erhöhen

#127 Beitrag von pute1 »

Meine Erfahrungen als Pornodarsteller sehen so aus.

Die meisten Cumshots vorallem in deutschen Produktionen sind gefaked, da wird einfach Eiklar mit etwas Mehl vermischt, verrührt, mit ner Spritze in die Harnröhre gedrückt und beim Cumshot rausgedrückt, kann nicht jeder, deshalb wars bei mir so.

Viel trinken, erhöht die Spermaproduktion. Dazu Zink Tabletten, da Zink für die Spermaproduktion gebraucht wird. Und enthaltsam sein. Nach drei Tagen hat man schon ne ordentliche Ladung angespart, danach merkt man im Schlaf dass die feuchten Träume kommen, das ist dann ein Zeichen dass die Eier langsam voll sind, wenn man selber nicht aktiv wird regelt das der Körper von alleine, denn er muss das alte Sperma loswerden.

Ich war unter anderem mehrmals 14 Tage und auch länger enthaltsam, was eine Mega Ladung brachte aber keinen Orgasmus vom Gefühl her, wie nach drei Tagen zu spritzen, damit mein ich nach drei Tagen war es ein Mega Orgasmus mit viel Sperma, und nach 14 Tagen als würde ich in Schüben pissen aber keine gefühlte Explosion im Unterleib, klar die Spermamenge imponiert schon einigen Frauen aber übertreiben muss man es auch nicht. Eventuell noch zu erwähnen dass der zweite und der dritte Orgasmus auch noch jede Menge Sperma zu verschleudern war und das Orgasmusgefühl da schon wesentlich besser war nach 14 Tagen.

Wenn man so einen Überdruck hat ist mir auch aufgefallen dass man da sehr entspannt rangehen soll und seinen Körper schon etwas unter Kontrolle haben muss, denn da reicht es schon ein paar mal an der Eichel zu lutschen um spritzen zu können, da hab ich es sogar geschafft nur durchs gekonnte lecken an meinem Frenulum zu spritzen oder auch nohanded-cumshots zu erreichen.

Benutzeravatar
Alfredi
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1133
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 11:27

Re: Clomid = Menge vom Sperma "Ausstoss" erhöhen

#128 Beitrag von Alfredi »

ist ja interessant mal von Darstellern zu erfahren wie es in dem Geschäft wirklich zugeht. Vielleicht kannst du uns noch einige Erfahrungen schildern über Casting, sie Abläufe beim Dreh, wie es ist wenn man spontan mit fremden Frauen Sex hat und 10 Leute mit rumstehen, wie man dazu kommt beim Pornodreh einzusteigen.
Zink ist in höheren Dosen Lebertoxisch mehr wie 25mg sollte mn nicht als Tagesdosis einehmen, bei Dauermedikation 10mg/Tag.
viele Männer halten Monogamie für eine exotische Holzart.
Platz ist in der kleinsten Möse
Ü 60, altersbedingte ED...

Antworten