Erfahrungen bei Kombinationen Silden / Varden / Tada

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Smilies
:D :) :top: :negative: ;) :( :o :shock: :? :crying: :cool: :easy: :lol: :yeah: :rofl: :narr: :x :wacko: :P :gameover: :next: :palm: :beer: :respect: :pretty: :clap: :angel: :wall: :ot: :spam: :???: :suche: :oops: :cry: :evil: :twisted: :burn: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :lecker: :-P
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Erfahrungen bei Kombinationen Silden / Varden / Tada

Re: Erfahrungen bei Kombinationen Silden / Varden / Tada

von Toni Wetz » Samstag 4. Dezember 2021, 14:00

@matmatmat

Kann leider auf Deine PN nicht antworten, deshalb hier:

Varden ist für mich das Mittel der Wahl, da die Nudel empfindlich bleibt. Silden macht ihn tot. Tada will ich nicht permanent im System haben. Sodbrennen, Rückenschmerzen... sollen mit der Zeit verschwinden.

Mit 30mg Varden bin ich so hart wie mit 18 ohne Varden.

Das stärkste Potenzmittel sind passende Frauen in passenden Situationen. Gangbang, also ein Mann von vielen, ist nicht meins.

Alles Gute

Re: Erfahrungen bei Kombinationen Silden / Varden / Tada

von matmatmat » Sonntag 28. November 2021, 18:19

Vielen Dank für eure Antworten. Werde als nächstes Silden und Varden in höherer Dosierung alleine testen. Dass die Kombi mit Tarden auch schlecht sein kann, wie einige berichten, war mir neu.

Mein Ziel ist auf jeden Fall der Rambo-Penetrator, wie es walker formuliert hat :D :D :D
walker hat geschrieben: Donnerstag 7. August 2014, 09:37 Mit Silden werde ich zu Rambo, stehe unter Sondereinsatz und meine Mission ist es mit stählernem Rammbock Mösen & Ärsche nach Belieben zu durchbrechen - Varden dagegen lässt mich nicht länger nüchtern Regie vom Sex führen, ich entkomme selber nicht mehr den vielen Nuancen einer voll erigierten Stimulation, ich werde weggerissen aus dem Regisseursessel und selber zum stöhnenden Teilnehmer des Spiels.

Re: Erfahrungen bei Kombinationen Silden / Varden / Tada

von inseminator » Montag 22. November 2021, 09:42

Zum einen würde ich hier Silden nehmen, zum anderen gib Dir etwas Zeit Dich an solche Parties zu gewöhnen. Sieh es positiv, Du konntest jede Menge Fotzen gucken und sogar mal hier und da mitspielen. Wenn Du das erste mal auf dem Golfplatz bist kriegste auch nicht gleich den Abschlag sauber hin.

Re: Erfahrungen bei Kombinationen Silden / Varden / Tada

von Schirr » Sonntag 21. November 2021, 11:29

Lass alles weg und versuch 100mg Sildenafil alleine. Die Nebenwirkungen wie "druck im Kopf/roter kopf" + laufende Nase oder sowas ist normal.

Re: Erfahrungen bei Kombinationen Silden / Varden / Tada

von matmatmat » Sonntag 21. November 2021, 10:48

Hallo Leute,
ich bin 53 und war letzte Woche am Donnerstag bei einem Gangbang dabei. Der sollte um 19:30 beginnen, Beginn war dann 20:30. Ich war ausgeschlafen, aber ziemlich angespannt. Am Donnerstag hab ich in der Früh 20mg Tada und um 16:00 40mg Tada genommen. Am Mittwochabend 20mg Tada. Um 18:15 am Donnerstag 40mg Varden.
Mit der Erektion war ich leider nicht zufrieden. Der Schwanz musste länger hochgewichst werden und stand dann nur kurze Zeit. Beim Ficken hab ich nicht viel in der Muschi gespürt - nach kurzer Zeit war die Schwanzhärte weg. Als Nebenwirkungen hatte ich einen Druck im Kopf und mittlere Kopfschmerzen, vor allem am Freitagmorgen. Eine Mexalen hat aber geholfen.
Wie sollte ich denn die Dosierung eurer Meinung nach ändern? Sollte ich besser Silden verwenden? LG

Re: Erfahrungen bei Kombinationen Silden / Varden / Tada

von Axel » Mittwoch 22. September 2021, 17:38

Die kombinierte Einnahme von Tada und Silden schwächt meine Erektion. Silden, Tada und Kamagra habe ich ebenfalls kombiniert jedoch mit mässigem Erfolg (aber betrunken) Ich komm da besser in Fahrt wenn ich nicht mische. Ausserdem ist mir aufgefallen, dass Silden 50mg besser einschlägt als 100mg. Ich werd da nicht ganz schlau daraus.

Re: Erfahrungen bei Kombinationen Silden / Varden / Tada

von Craktuv » Dienstag 14. Januar 2020, 21:35

Habe jetzt auch mal Tada und Silden in Kombination ausprobiert. Ich hatte zu der Zeit täglich 20mg Tada genommen und zusätzlich 50mg Silden kurz vor dem Sex. Der Effekt war deutlich stärker als nur 20mg Tada, aber nicht spürbar stärker als wenn ich nur 50mg Silden ohne Tada nehme. Allerdings handelt es sich bei mir auch nur um eine Psychische ED.

Re: Erfahrungen bei Kombinationen Silden / Varden / Tada

von walker » Dienstag 20. August 2019, 12:20

Spiderman hat geschrieben: Dienstag 20. August 2019, 09:20 Im Moment finde ich die Cenforce 200 genial. Eine halbe davon und 1 Varden (20mg). Das ist für mich die perfekte Kombination trotz Alkohol und Essen. Die Kombi funktioniert bei mir immer !

Re: Erfahrungen bei Kombinationen Silden / Varden / Tada

von Andro » Freitag 3. Mai 2019, 15:11

Ich bestelle seit längerer Zeit die Cenforce 200 und in diesen sind definitiv kein Dapo enthalten.

Re: Erfahrungen bei Kombinationen Silden / Varden / Tada

von Micha_75 » Freitag 3. Mai 2019, 12:58

Hmm. Auf der einen Seite stimmt es, was Du sagst ... auf der anderen Seite hast Du wohl recht 🤷🏻‍♂️🤔
Da geb ich mich mal zufrieden.

Nach oben